StartseiteFAQAnmeldenLogin



 

Teilen | .
 

 Das Haus von außen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht

Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Das Haus von außen   Mi Sep 23, 2009 6:31 am





Das Haus ist ein idylischer Ort wo man sich eifnach wohl fühlt.Es gibt eine Terrase wo ein Tisch und Stühle stehen und man an warmen Tagen schön draußen sitzen kann.Das Haus hat einen Oranglischen Anstrich.Nicht sichtbar sind die vielen Blumen die das Haus schmücken.Es ist ein gut gepflegter Blumengarten.Oben ist auch noch ein Balkon wo man sich auch mal schön hinstellen und luftholen kann.
Nach oben Nach unten

Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Das Haus von außen   Mi Sep 23, 2009 7:17 am

cf: Lichtung

Mit schnellen schritten kam sie an und sah ... dieses eine Haus das wunderschön war. Davor aber bemerkte sie noch das Nici fast gegen einen Baum gestoßen wäre und musste laut auflachen wenn sie noch daran denkt wie es ausgesehen hätte.Das Haus ist groß, schön und groß. Mehr fällt ihr einfach nicht ein. Sie starrte es die ganze Zeit an bis Nici kam.
Nach oben Nach unten

Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Das Haus von außen   Mi Sep 23, 2009 7:22 am

cf:Lichtung


Nici war beeindruckt von der größe und der Form des hauses.Sie hätte nie gedacht das sie mal in so einem Haus leben würde.
Sie starrte es weiter an udn sagte dann:"Ich dachte es wäre naja ein kleines Häuschen oder so aber das"Sie ging um es herum und erhaschte in en Fenstern den ersten einblick."Oh mein Gott Sery komm her das musst du dir ankucken"Nici ewar so begeistert und schaute weiter dsurch das Fenster.
Nach oben Nach unten

Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Das Haus von außen   Mi Sep 23, 2009 7:26 am

"Oh mein Gott, Sery komm her das musst du dir ankucken" schrie Nici begeistert auf. Serina rannte blitzschnell zu ihr rüber und schaute ebenfalls rein.
"Ach du ... ich sag es mal nicht. Ist das, das wohnzimmer? Das ist ja so toll." murmelte sie. Sie konnte einfach den Blick nicht abwenden, dann schaffte sie es doch und ging zur Tür, öffnete sie und ihr Mund klappte auf. Natürlich nicht Wortwörtlich, aber es sieht wirklich toll aus. "Komm. Wir schauen uns unsere Zimmer an. Ich wette die sind besser:" kicherte Sery und ging nach oben in den 2ten Stockwerk.

OUT: Ja sie hat zufällig den Schlüssel schon xD
Nach oben Nach unten

Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Das Haus von außen   Mi Sep 23, 2009 7:35 am

Nici folgte ihr Und schaute sch innen um.Sie war begeister."Wow das ist das ist ich glaubs einfach nicht."stieß Nici herfór mehr konnte sien nichr saGEN:
Sie lief hinter Sery her und bschaute alles Haargenau.
"Ich bin auf unsere Zimmer gespannt was uns da erwartet da bekommen wor warscheinlich beide einen Herzstekcer."lachte Nici

tbc:Serinas Zimmer.


Zuletzt von Nici Black am Mi Sep 23, 2009 7:39 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten

Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Das Haus von außen   Mi Sep 23, 2009 7:36 am

"Haha, ja denke ich auch wenn es hier shcon soo toll aussieht dann die Zimmers ganz bestimmt auch.

TBC: Serinas Zimmer [ hab ich ganz vergessen Very Happy ]
Nach oben Nach unten

Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Das Haus von außen   Fr Sep 25, 2009 8:29 am

Mit schnellen schritten trat sie aus der Haustür und schaute sich um. Links neben hier war ein weißer Kirschbaum. Serina spürte ein leichen Druck in ihren Schuhen und zwischen den Grütel un ihrer Hose. Dort versteckt sie ihre Waffen, die nicht eine Pistole oder sonstiges sind sondern Wurfmessern, Dolche, normale Messer und ihre Wurfmesser die sie bevorzugt.
Nach oben Nach unten

Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Das Haus von außen   So Sep 27, 2009 1:23 am

CF:Nici´s Zimmer

Nici rannte hinter Serina her und blieb draußen stehen."Ist was?"fragte Nici Serina.Sie setzte sich auf eine der Stühle und genoss die Sonne.Dann schenkte die sich Tee ein."Willst du auch eine Tasse Tee?"fragt Nici sie.
Die Sonne schien sehr hoh und Nici genoss es weiter von ihr beschienen zu werden.
Nach oben Nach unten

Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Das Haus von außen   Do Okt 01, 2009 8:15 am

"Nein, nein." log sie und setzte sich neben Nici und genoss die Sonne die direkt auf ihr Gesicht schien. Bienchen war mittlerweile im Wohnzimmer eingeschlafen.
Ihre Feundin schlürfte an einem Tee. "Hmm, ein Tee würde nicht schaden." fügte sie noch schnell hinzu und nahm eine Tasse die auf dem Tisch der neben ihnen stand. Obwohl er einwenig abgekühlt war schlürfte sie trozdem dran.
Nach oben Nach unten

Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Das Haus von außen   So Okt 11, 2009 2:13 am

Nici sah Serina mit hochgezogenen Augenbrauen an."Hmm....ich weiß nich ich tuh jetzt einfach ml so als wen ich dir das abkaufe!"sagte Nici grinsend.Sie war sich sicher ds da was war aber sie wollte jetzt nicht mehr nachfragen.
Sie schaute sich um und ging zu den einem Blumenbusch.Dort sucte sie sich eine schöne aus riss sie hab und streute die Blätter über den Tee.Serina wird denken ich bin verückt naja ich weiß das es nicht schadet.dachte sie bei sich.
Sie trank wieter an dem Tee und er schmecke jetzt noch viel besser.
Nach oben Nach unten

Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Das Haus von außen   Mo Okt 12, 2009 12:26 am

Ertapt dachte Serina. Sie wollte es nicht erzählen da es ihr Job war.
Nici ging zu einem Blumenstrauß rüber, pflückte die Blütten und schmiss sie in ihr Tee.
Sie ging nicht weiter darauf ein, was auch besser für Nici war.
"Schmeckts?" scherzte Serina und grinste vor sich hin.
Nach oben Nach unten

Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Das Haus von außen   Mi Okt 21, 2009 12:43 am

Sie wartete nicht mal auf die Antwort.
Serina rannte schnell weg. Sie wusste auch nicht wieso aber sie wollte unbedingt zum Strand.
"Nici wird ganz bestimmt sauer sein wenn ich sie jetzt alleine lasse."
Serina wusste selber nicht mal wieso aber sie rannte einfach als ob es um ihr leben ging.
Sie fühlte sich nicht Sauer oder traurig. Eher dass am Strand jemand ist den sie schon lange kennt und sie wieder sehen möchte.

tbc:Strand
Nach oben Nach unten

Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Das Haus von außen   Mi Okt 21, 2009 10:52 pm

Nici war ganz eingefrohren als Serina einfach wegrannte.Sie rannte nicht hinterher wie sie es normalerweise tad."Tschüss auch"sagte Nici leischt wütend.
Sie sah immer noch an die Stelle wo eben Serina war.Na toll jetzt ist sie weg was hab ich mal wieder falsch gemacht!!Immer ergreifen die Leute die Flucht.Eas is so falsch an mir!dachte sie sich.
Sie wusste die Antwort natürlich nicht und trank den Tee zu ende um sich gleich wieder einen einzuschenken.
Nach oben Nach unten

Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Das Haus von außen   Mi Okt 21, 2009 11:14 pm

(Einstiegspost)

Langsamen Schrittes ging Charybiel die Straße entlang, die an diesem haus vorbei führte. zwischen den zusammengefalteten Schwingen ragte der Griff ihres gewaltigen Bihänders hervor, ihr Schild trug sie heute nciht bei sich. Trotz der schweren Rüstung waren ihre Bewegungen elegant. Das goldblonde haar fiehl in Wellen über die breiten Schultern, auf den Rücken. Musternd blickte sie sich um. Nicht oft blieb ihr die Zeit für einen Spaziergang, doch heute hatte sie sich diese eifnach genommen, um das Wetter auszunutzen. Leicht verwundert blieb sie stehen, als sie die Elfe registrierte, die dort an einem Tisch saß. Nicht die Elfe war verwundelrich, oder dass sie Tee trank, sondern dass scheinbar vor kurzem noch Besuch da gewesen war, was die Angeli an der zweiten Teetasse erkannte.
Nach oben Nach unten

Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Das Haus von außen   Mi Okt 21, 2009 11:20 pm

Nici wurde richtig wütend weil Serina nun wirklich einfacSie schaute finster trein und sah das jemand sie beobachtete.Sie verdrehete die Augen und brachte die eine Teetasse kurz rein.Dann setzte sie sich wieder auf den Stuhl und fragte die Fremde:"Hey kann ich dir weiterhelfen?"Ob das auch eine Elfe.Nein sieht nich so aus eher ein Engel mit flügeln.sie musste einen Lachanfall zurückhalten der ihr fast richtig rausgerutscht war.Das wäre ihr warscheinlich sehr peinlichgewesen."Ähm willst du Tee"fragte sie was anderes.Was besseres viel ihr imoment nicht ein.Ohh man bist d8u blöd.Willst du Tee?Was anderes is mir nich eingefallen ne?Sie schaute die Fremde an.Musternd.


Out:Muss um halb 1 gehen.
Nach oben Nach unten

Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Das Haus von außen   Mi Okt 21, 2009 11:28 pm

Charybiel fiehl erst jetzt auf, dass es eigentlich nciht gerade höflich war, eine Fremde einfach anzustarren, deshalb senkte sie leicht den Blick. Als sie dann angesprochen wurde, nachdem sie gerade wieder weitergehen wollte, musterte sie die Fremde ein weiteres mal, diesmal allerdings nicht so starrend, sondern höflicher. "Sehr gerne" erwiederte sie auf dei Frage nach Tee, dann ging sie langsam auf dei Elfe zu, jeden Schritt begleitete ein leises Klirren ihrer Rüstung. "Und verzeiht mir, dass ich euch so angestarrt ab. Man nennt mich Charybiel" stellte sie sih nun vor, mit eiern angedeuteten Verbeugung.
Nach oben Nach unten

Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Das Haus von außen   Mi Okt 21, 2009 11:33 pm

"Nici"sagte Nici kurz und knapp.Sie schenkte Tee ein."Also was machen sie hier.Einfach einen kleinen Spaziergang oder sind sie auf Kampfzug?"fragte Nici wegen der vielen Rüstung.In einem Kampf würde Nici sicher verlieren wiel sie gar keine Rüstung trug.Okay also wenn ich angegriffen werden dann renn ich ins Haus ganz toll.Weiter schön barf lächelnd starrte sie die Blumenbette an."Und achso es ist nicht schlimm das sie mich angestarrt haben nur tun sie mir einen gefallen und ergreifen sie nicht gleich die Flucht."sagte sie finster.Wie alle anderen.dachte sie.
nici schaute in die Sonne und wartete bis Charybiel was sagte.
Nach oben Nach unten

Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Das Haus von außen   Mi Okt 21, 2009 11:38 pm

"Freut mich, Nici" erwiederte Charybiel. "nein, ein einfacher Spaziergang." erweiderte sie. Allerdings kontne amn nie wissen, was die Ausgeburten der Finsternis plahnten, also trug sie lieber Rüstung und Schwert, als unbewaffnet kämpfen zu müssen. "Wieso sollte ich die Flucht ergreifen?" fragte Charybiel, nachdem sie sich vorsichtig auf einem Stuhl niedergelassen und einen Schluck Tee getrunken hatte. "Ihr wirkt auf mich wie eine freundliche Elfe, ich sehe keinen grudn, vor euch zu flüchten." fügte sie dann noch hinzu, während sie ihre Gegenüber neugirig musterte.
Nach oben Nach unten

Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Das Haus von außen   Fr Okt 23, 2009 1:11 am

cf: Strand

Als sie mit schnellen schritten ankam sah sie vom weiten eine Fremde Person und Nici.
Wer das wohl ist. Hoffentlich ist Nici nicht sauer auf sie.
"Hallo." sagte sie nett und wand sich zu Nici. "Sei nicht sauer ich musste bloß kurz weg." flüsterte sie ganz leise zu ihr sodas es keiner hören konnte.
Nun wand sie sich wieder zu der Fremden.
Sie trank einen Tee.
Serina wusste nicht genau ob sie ihren Namen nennen soll wenn sie frägt wer der Fremde ist.
"Ich bin Serina. Und sie sind?" fragte sie immer noch höflich.
Nach oben Nach unten

Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Das Haus von außen   So Okt 25, 2009 8:40 am

"Das ist Charybiel.Charybiel das ist eine die vor mir weggelaufen istr nur ausnamsweiße ist si zurückgekommen!"sagte Fina etwas zu finster.
Nici war sauer sie versuchte den Ärger runterzuschlucken aber das ging leider nicht so leicht."Wo warst du den?"fragte sie stadessen obwohl es sie überhaupt njichts anging aber ihr viel gerade nichts besseres ein."Ok ok vergiss es das war jetzt blöd!"sagte Nici dann noch verwirrt über sich selbst.
Sie starrte in ihren Tee und versuchte ihren Ärger jetzt nicht an den anderen auszulassen.Sie schaute zu wie sich wellen im Tee erschienen als sie die Tasse ansteiß.
Nach oben Nach unten

Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Das Haus von außen   So Okt 25, 2009 11:03 pm

Mit einer hochgezogenen Augenbraue überlegte sie wie Serina es ihr erklären sollte.
"Ähm ... ich musste kurz was erledigen... es war dringend." erklärte sie ihrer Freundin... obwohl es eine klitzekleine Notlüge war.
Nun fühlte sich Sery schlecht da sie einfach nicht mochte wenn jemand auf sie sauer war, sie kann einfahc nicht damit umgehen.
"Tut mir wirklich leid. Ich bin nicht vor dir geflüchtet." flüsterte sie wieder zu ihr und lächelte.
Nach oben Nach unten

Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Das Haus von außen   Mo Okt 26, 2009 3:04 am

Charybiel begrüßte die weitere Elfe mit einem freundlichen Lächeln auf den Lippen udn einem höflichen Neigen des Kopfes. Da sie vorgestellt wurde, sah sie keinen grund, ihren namen zu wiederhole. Also schwie g sie. Die beiden sollten ihre Probleme selbst klären, solange es freundlich geschah.. Sie selbst durfte sich da nciht einmsichen. Wieder nahm sie einen Schluck Tee und wartete ab
Nach oben Nach unten

Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Das Haus von außen   Mo Okt 26, 2009 8:58 am

"Kurz was erledigen"murmelte Nici vor sich hin so das es keiner hörte.
"Ok wenn es soo wichtig war is es jetzt ja auh egal setzt dich doch und trink....Tee..."sagte Nici.Sie wusste wie idiotisch das war.Sie schaffte es den Ärger runterzuschlucken.Sie schaute Serina in die Augen konnte aber nichts finden wie bei anderen wenn sie logen.
Sie schaute wieder auf den Tisch und wartete bis irgendjemand igrndetwas dazu beitrug oder etwas sagte nur irgendwas.
Nach oben Nach unten

Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Das Haus von außen   Mo Okt 26, 2009 9:03 am

Serina musste grinsen als Nici ihr anbot einen Tee zu trinken.
Sie mochte einfach Nici und konnte nicht sauer auf sie sein wenn Nici auf Serina sauer war [xD].
Sie setzte sich hin und trank ein schluck Tee.
"Kennt ihr euch eigentlich länger?" fragte sie interessiert und deutete auf Charybiel.
Sie musterte Charybiel noch einmal und prägte ein was für Waffen er/sie hatte.
Nach oben Nach unten

Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Das Haus von außen   Di Okt 27, 2009 3:23 am

(Charybiel ist weiblich^^)

Charybiel blickte zwischen den beidne Elfen hin udn her, unauffällig. Sie spürte dass Nicis Ärger noch nciht vollständig verraucht war, wie alle Engel nahm sie negative Gefühle in ihrer umgebung unangenehm war. Auf Serinas Frage schüttelte sie leicht den Kopf "Ich bin zufällig hier ovrbei gekommen und ihre Freundin war so freundlich, mich zum Tee einzuladen." erwiederte sie freundlich. Ein leichtes klirren begleitete ihre Bewegung, als sie sich etwas gemütlicher auf ihren Stuhl setzte.
Nach oben Nach unten

Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: Das Haus von außen   

Nach oben Nach unten
 

Das Haus von außen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

 Ähnliche Themen

-
» (Planung)Das Haus Anubis
» Nach 2 Monaten Trennung will Sie schon unser Haus verkaufen.
» altes japanisches Haus mit großem Garten
» Cocos Haus
» Renovierte Waldhütte

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Honigtopf :: Das Elfenviertel :: Nici's und Serinas kleien Villa-