StartseiteFAQAnmeldenLogin



 

Teilen | .
 

 Vor dem Haus

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
AutorNachricht

Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Vor dem Haus   Di Sep 29, 2009 8:35 am

"Kochen wir doch zusammen!", schlug Serena vor, "Hmm... Keine Ahnung. Auf was hast du denn Lust?"
Sie ass sowieso fast alles, also war es ihr ziemlich egal. "Aber ich hab durst wie ein Kamel!"
Sie fing an zu lachen. Wieso Kamel?Naja egal...
"Gehen wir rein? Oder sollen wir bei mir was kochen?", fragte sie.
Nach oben Nach unten

Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Vor dem Haus   Di Sep 29, 2009 9:51 am

Riley lachte über Serenas Vergleich. Wie kam sie denn auf ein Kamel? Allerdings musste sie zugeben, dass ihr selbst kein passender Vergleich einfiel.
"Lass lieber zu dir gehen. Meine Eltern sind momentan zu Hause...", antwortete sie auf die Frage der Blonden. Normalerweise würde jeder sie ob dieser Erklärung irritiert ansehen, aber Riles wusste, dass Serena verstand was sie meinte. Sie war die Einzige, die über ihre familiäre Situation Bescheid wusste.
Nach oben Nach unten

Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Vor dem Haus   Mi Sep 30, 2009 2:23 am

"Okay, falls wir überhaupt in die Küche kommen! Ich weiss nicht wann ich das letzte mal aufgeräumt habe!", grinste Serena. Sie konnte einfach keine Ordnung halten, damit man in ihrem Haus wenigstens laufen konnte, kam immer wieder ihre "Elfenmama" vorbei. Es war die Elfe, bei der sie bis vor einer Weile gelebt hatte. Sie sorge immer noch gut für Serena, räumte bei ihr auf, kochte für sie, pflege sie wenn sie krank ist (oder so tut) und so weiter.
Nach oben Nach unten

Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Vor dem Haus   Mi Sep 30, 2009 4:06 am

Riley lachte. Sie kannte das Chaos in Serenas Haus nur zu gut, schließlich war sieoft genug dort. Außerdem sah ihr eigenes Zimmer meist nicht allzuviel besser aus. Meist fand sie Nichts mehr, nachdem sie aufgeräumt hatte und so ließ sie es gleich bleiben. "Okay, dann komm, sonst verhungere ich noch!", forderte sie die Blonde auf und hielt ihr die Hand hin, um die noch immer auf dem Boden sitzende hochzuziehen.
Nach oben Nach unten

Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Vor dem Haus   Mi Sep 30, 2009 9:47 am

OUT: also eigentlich steh ich ja schon xD aber egal

IN:
Serena stand mit der Hilfe von Riley auf und wischte sich ein paar Grashalme von der Hose. "Gehen wir jetzt zu mir?", fragte sie nocheinmal und blintzelte in die helle Sonne. "Was sollen wir überhaupt kochen?"
Sie erinnerte sich gerade an das letzte mal, als sie zusammen gekocht hatten. Es war mehr eine Essensschlacht geworden und dannach mussten sie die Küche stundenlang putzen. Als sie han diesen Tag zurückdachte musste sie anfangen zu lachen. Wie die Küche ausgesehen hat!!
Nach oben Nach unten

Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Vor dem Haus   Mi Sep 30, 2009 10:48 am

out: ahh, dabei hab ich extra zwei Posts zurückgelesen, ob du schon stehst... sry!

in:
"Yupp, gehen wir", antwortete Riley motiviert und setzte sich in Bewegung. "Keine Ahnung was wir kochen. Aber keine Nudeln! Die kochen nur wieder ü-" Die Dunkelhaarige hatte ihren Satz noch nichteinmal beendet, als Serena schon in Gelächter ausbrach. Etwas irritiert sah Riles ihre Freundin an. "Was ist denn jetzt los?", fragte sie verwirrt, aber mit hoch amüsierten Gesichtsausdruck, ob Serenas Heiterkeitsanfall. Sie wagte zu bezweifeln, dass die Jüngere sich so sehr über die Übergekochten Nudeln freute. Damals hatten sie beide hektisch davorgestanden und versucht die Wutzerei klein zu halten. Trotz aller Mühe hatten sie später zusammen den Herd schrubben müssen, aber, wenn Riley da genauer drüber nachdachte, endeten ihre und Serenas Kochereien häufiger so.
Nach oben Nach unten

Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Vor dem Haus   So Okt 04, 2009 11:44 pm

Serena lief nun auch los. "Ja, besser keine Nudeln!" Sie lachte immer noch und dachte nach, was sie sonst kochen könnten. "Wie wäre es mit Reis?", fragte sie die Dunkelhaarige und lieferte gleich noch einen Vorschlag, "Oder mit Kartoffeln? Oder mit etwas, wo man nicht viel falsch machen kann! Aber mir fällt nichts ein..." Serena redete, wie immer, wie ein Wasserfall.

tbc: Serenas Haus

OUT:
Tut mir Leid, dass es so lange gedauert hat. Ich war ein paar Tage weg, dann hat unser I-Net nicht funktioniert -.-


Zuletzt von Serena Merley am Mo Okt 05, 2009 9:42 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten

Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Vor dem Haus   Mo Okt 05, 2009 8:51 am

"Hmm, Reis klingt gut, find ich", gab Riley gutgelaunt ihre Meinung kund. Arthenius und Sarah hatte sie schon fast wieder vergessen, oder zumindest machte sie sich im Moment keine Gedanken darüber, ob sie ihnen trauen konnte oder nicht.
Viel lieber genoss sie die freie Zeit, in der sie etwas mit Serena unternehmen konnte.
Die beiden kannten sich schon ewig und Riles konnte sich gar nicht mehr vorstellen, Serena nicht mehr als beste Freundin zu haben. Der Altersunterschied hatte die Mädchen noch nie gestört, sondern höchstens noch geschwisterliche Gefühle in Riley geweckt.
Fröhlich folgte die Dunkelhaarige Serena zu deren Haus, um nun endlich etwas zu finden das ihren leeren Magen füllte. Dieser grummelte nämlich schon wieder ungeduldig vor sich hin.

tbc: Serenas Häusle ^^
Nach oben Nach unten

Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: Vor dem Haus   

Nach oben Nach unten
 

Vor dem Haus

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3

 Ähnliche Themen

-
» (Planung)Das Haus Anubis
» Nach 2 Monaten Trennung will Sie schon unser Haus verkaufen.
» altes japanisches Haus mit großem Garten
» Cocos Haus
» Renovierte Waldhütte

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Honigtopf :: Das Gestaltwandlerviertel :: Villa Dahlia (Rileys Haus)-