StartseiteFAQAnmeldenLogin



 

Teilen | .
 

 Chris Banton (Seraph)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht

Verwalter

Admin
avatar
Anzahl der Beiträge :
180
Anmeldedatum :
08.08.09

BeitragThema: Chris Banton (Seraph)   Mo Aug 31, 2009 6:52 am

Name: Chris Banton
Alter:103
Rasse: Seraph (eine Art gefallener Engel)
Beruf: Der Bösewicht vom Dienst.
Wohnort: Magierviertel, manchmal auch irgendwo sonst.

Fähigkeiten: Chris kann sich mit seinen Flügeln in die Luft schwingen. Er ist schnell und Stark und er beherrscht Magie. Udn er sit fast unsterblich.
Stärken:
Selbstbeherrschung
Durchsetzungsvermögen
Sturheit
Schwächen: (mindestens 3)
Einzelgänger
Eigentlich ein weiches Herz.
Arroganz

Vorlieben: (mindestens 3)
Dunkle, regnerische Tage
(dunkle) Magie
Dunkle Wesen
Abneigungen: (mindestens 3)
Sommersonne
Fröhliche, kleine, aufgedrehte Feen und Elfen
Übertriebene Höflichkeit

Größte Angst: Die einzige Wirklich Angst von Chris ist sich eingestehen zu müssen, dass er etwas falsch gemacht hat. Und es vor anderen zuzugeben. Außerdem will er sich nicht binden.
Größter Wunsch: Die eigene Macht soweit auszudehnen, wie er will. Am besten eine hübsche, willige Frau an der Seite.

Wichtige Dinge zum Charakter: Nichts unterscheidet ihn von den anderen Seraph, vielleicht eine Ausnahme. Im Grunde seines Herzens ist Chris ein gutes Wesen.

Charakter: (mind. 4 Zeilen) Chris ist ein Wesen, das für sich selbst lebt und liebt. Was bedeuten ihm andere, wenn er sich selber glücklich machen kann? Nichts, genau das ist seien Auffassung. Er will alles alleine schaffen. Durch seien Verbannung ist er nur ins einer Weltsicht bestätigt worden, das er etwas besseres ist, als die armen kleinen Menschenwürmer.

Aussehen: (mind. 2 Zeilen)
Chris hat sonnengebleichte dunkelbraune Haare, die ihm in lockeren Wellen um den Kopf wallen und ihm ab und an die Sicht nehmen. Seine hohen Wangenknochen unterstreichen seien natürliche Schönheit, mit der er schon manch einen und en Finger gewickelt hat. Seine grauen Augen sind kalt und berechnend, ebenso hell und kalt, wie seine Haut. Außerdem sitzen hinten auf seinem Rücken zwei Pechschwarze Flüge, über und über mit Federn besetzt, die einmal weiß waren. Für normale Menschen sind sie meist unsichtbar.

Vorgeschichte: (mind. 5 Zeilen)
Chris war eine Zeit lang ein Engel auf der Erde, abgesandt auf einen Fleck zu wachen. Das heiß, dass er über seinen bereich herrschen konnte, ihn weise und gut regieren sollte. Nur Chris reichte sein kleiner Bereich nicht. Er wollte mehr. Mehr Untertanen, mehr Macht. Chris wurde verbannt. Fort aus seiner Heimat. Jetzt hat er in der Glasstadt ein neues Zuhause gefunden, da er hier seine Interessen fast ungezügelt ausleben kann und er hier der einzige seiner Art ist, somit etwas ganz besonderes.

Regeln gelesen? Japp.

___________________________
°Unused,not unknownAdmin.
°There for nearly everyone.
Nach oben Nach unten
http://liquaen.forumieren.com
 

Chris Banton (Seraph)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» Steckbrief Chris Banton
» Chris - 23 - Wien
» Chris Kyle
» Chris... (Darkness Mage)
» Ein netter Abend?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Honigtopf :: Charakterordner :: Engel-