StartseiteFAQAnmeldenLogin



 

Teilen | .
 

 Serena Merley

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht

Verwalter

Admin
avatar
Anzahl der Beiträge :
180
Anmeldedatum :
08.08.09

BeitragThema: Serena Merley   So Aug 30, 2009 5:36 am

Name: Serena Merley
Alter: 15
Rasse: Gestaltenwandlerin
Beruf: Spionin
Wohnort: Gestaltenwandlerviertel

Fähigkeiten: Serena verwandelt sich in eine Wölfin (KEIN Werwolf). Sie kann dies nach Lust und Laune tun. Ausserdem ist sie ziemlich flink und schnell. Sie kann, sowohl als Wölfin und als Mensch, ziemlich gut Kämpfen. Sie beherrscht, da sie bei den Elfen aufgewachsen ist, ziemlich gut die Kunst des Bogenschiessens.

Stärken:
- Kampf
- Bogenschiessen
- schnell & flink
- Verwandlung
Schwächen:
- neugierig
- frech
- handelt oft unüberlegt
- unruhig (kann nicht stillsitzen)

Vorlieben:
- Sonnenschein
- Sport
- ihre Freunde
- Wasser
Abneigungen:
- dunkle Magie
- Vorurteile
- Regen

Größte Angst: Ihre Freunde zu verlieren
Größter Wunsch: Ihre verstorbene Familie wiedereinmal zu sehen
Wichtige Dinge zum Charakter: Serena ist so ziemlich die lauteste, die frechste und kindischste.

Charakter:
Serena ist total mutig und hat keine Angst vor Dingen, die sie selbst verletzen können. Nein sie ist nicht Selbstmordgefärdet, aber ihr ist viel wichtiger, dass es ihren Freunden gut geht, als ihr selbst. Sie ist extrem frech und vorlaut, hat öfters mal das letzte Wort und kann nie die Klappe halten. Sie redet den ganzen Tag lang wie ein Wasserfall. Sie ist total kindisch, kann aber in einigen Situationen ernst werden. Serena ist eigentlich total klug, sie nützt ihr Wissen allerdings lieber für Dummheiten, als für Unterricht.

Aussehen: Serena hat lange, helbraun bis dunkelblonde Locken. Sie ist schlank und mittelgross. In ihrem Gesicht befinden sich zwei frech blitzende Augen, die je nach Lichteinfall blau bis grau sind. An ihrer eigentlich schmalen Statur erkennt man ihr Stärke eigentlich nicht und so wird sie vielfach unterschätzt.

Vorgeschichte: Serena kam am 10. September zur Welt. An diesem Tag schien die Sonne, doch die frühliche Stimmung, die überall herrschte, trügte. Denn einen Tag später wurden ihre Eltern überfallen und getötet. Ihre Mutter konnte sie noch rechtzeitig mit einer Elfe, die bei uns zu besuch war wegschicken und so passierte ihr nichts. So wuchs sie bei den Elfen auf und lernte auch schon früh einige Sitten und Bräuche von ihnen.
Als sie sieben wurde, durfte sie auch die, bei den Elfen hoch angesehene, Kunst des Bogen schiessens lernen. Anfangs hatte sie grosse Probleme damit, da der Bogen ja für Elfen gemacht war, die ganz anders gebaut waren wie sie.
Doch irgendwann hat sie herausgefunden, wie sie die Bögen für sich auch nutzen kann.
Als sie zwölf wurde entdeckte sie zum ersten mal, dass sie sich in einen Wolf verwandeln konnte.
Regeln gelesen? ja, natürlich

___________________________
°Unused,not unknownAdmin.
°There for nearly everyone.
Nach oben Nach unten
http://liquaen.forumieren.com
 

Serena Merley

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Honigtopf :: Charakterordner :: Gestaltwandler-