StartseiteFAQAnmeldenLogin



 

Teilen | .
 

 Zwischen den Bäumen.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht

Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Zwischen den Bäumen.   So Nov 22, 2009 5:19 am

Arthenius sah mit Staunen, dass sien Angriff abgewehrt wurde. "Mist." dachte er sich. Dann sah er das Mödchen an. Es wra gar nicht sein Opfer. "Ups. Das war peinlich." dachte er sich.
Er musterte und beobachette gleichzeitig das Mädchen. Der Name fiel ihm nicht ein.
"Interessant, interessant. Es ist wirklich interessant, SIe um diese Uhrzeit hier im wald zu sehen." meinte er mit ruhiger Stimme zu ihr. "Und außerdem...wie heißen Sie ???" fragte er sie beiläufig.
Ja, er würde nur zu gerne wissen, wie sie hieß.Ja, dies würde er nur zu gerne wissen, damit ihm das nächste Mal nicht noch einmal so ein Fehler unterlaufen würde.
Nach oben Nach unten

Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Zwischen den Bäumen.   So Nov 22, 2009 5:26 am

Keily war etwas überrascht und zugleich geschockt dass sie es geschafft hat.
Sie spürte genau dass ihr Herz sehr schnell schlug und es so sich anfühlte dass es gleich aus ihrer Brust rausspingen würde.
Weiß er etwa nicht mehr wer ich bin? , fragte Kahlan sich und starrte ihm in die Augen.
"Es ist auch überraschend Sie, Arthenius, hier zu sehen." meinte sie und fügte schnell noch hinzu. "Kahlan."
Keily war bereit nocheinmal abzuwehren und zu Kämpfen wenn er sie nocheinmal angreifen würde.
Kahlan musterte ihn etwas ernst um sicher zu gehen dass es er war den sie in der Schule zufällig getroffen hatte. Sie steckte ihre zittrigen Hände in ihrer Tasche - dass ein fehler war.
Als sie sich etwas beruhigt hat ließ sie ihre Hände wieder nach draußen wandern und ballte sie zu Fäuste.
Nach oben Nach unten

Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Zwischen den Bäumen.   So Nov 22, 2009 5:35 am

"ach...Kahlan hhieß sie. Oje.Aufträge vergesse ich nie, aber anscheinend Namen." dachte er sich. "Das ist etwas komisch." dachte er weiter.
"Danke, danke. Sie haben gute Reflexe, das muss man Ihnen lassen." meinte er grinsend zu ihr.
"Wirklich. Sie haben echt gute Reflexe." fügte er noch hinzu.
"Sie hat echt gute Reflexe." dachte er sich und beobachette sie weiterhin. "Aber wenn ich dir eine FRage stellen darf, Kahlan,...was treibst du um diese Uhrzeit hier im Wald ???" fragte er sie interessiert. Ja, er wollte nur zu gerne erfahren, was sie hier im Walde trieb.
Nach oben Nach unten

Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Zwischen den Bäumen.   So Nov 22, 2009 5:43 am

Keily grinste frech zurück und beschloss es ihm zu sagen da sie sowieso nicht zu befürchten hat außer dass er sie verraten würde.
"Ebenfalls danke. Ich wollte einwenig spazieren und da der Wald dafür bestens geeignet ist bin ich hier her gekommen." sagte sie und grinste. Sie wollte eigentlich nicht lügen aber eigentlich war es ja zum teil die Wahrheit.
"Und was machst du hier, und wieso hast du mich angegriffen?" fügte sie hinzu und war ratlos wieso er sie angriff bevor er Keily erkannte.... oder wusste er dass sie es war?
Beinahe wäre ich jetzt nicht mehr lebendig. Ich weiß ja nicht einmal was er vorhat.
Kahlan konnte sich nicht so leicht beruhigen und deshalb versuchte sie ihre Muskeln wieder zu entspannen.
Ich denke nicht dass er mich angreifen wird außer er hat es so geplant.
Nach oben Nach unten

Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Zwischen den Bäumen.   So Nov 22, 2009 5:57 am

"Oh. Was ich hier mache ??? Nun...eigentlich habe ihc hier auf jemanden gewartet, aber dieser ist anscheinend nicht gekommen und ich habe dich mit diesem aus Versehen verwechselt." meinte er grinsend zu ihr.
"Spazieren ??? Interessant. Ja. Zum Spazieren gehen eignet sich der wald wirklch sehr gut. aber auch zum Jagen." meinte er zu ihr wieterhin grinsend.
"Außerdem ist dieser Wald auch sehr schön." meinte er zu ihr wieterhin girnsend.

OUT: Bin essen.
Nach oben Nach unten

Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Zwischen den Bäumen.   So Nov 22, 2009 6:10 am

Wer eins und eins zusammen zählen kann wüsste dass wenn er Keily verwechselt hat ... wollte er eine andere angreifen oder eben ein anderen.
"Aha." sagte sie und dachte etwas nach. "Ja es ist hier wirklich sehr schön nachts." fügte sie hinzu und schaute sich um. Eigentlich war es im Meer viel schöner da es bunt und einfach nur wunderschön ist aber im Wald ist es so friedlich ... abgesehen man jagd hier.
Es ist echt erstaunlich dass er hier auf jemanden wartete ... nachts, den er vielleicht auch nocht umbringen wollte.
"Dürfte ich fragen auf wem du gewartet hast? Bin nur neugierig." fragte sie und lächlte ihn an.
Nach seinem Aussehen könnte man denken er sei ein Auftragskiller oder wie auch sie es nennen wollen, aber sie konnte es nicht glauben da Arthi eine Freundin hatte-Becca.

Out:guten hunger
Nach oben Nach unten

Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Zwischen den Bäumen.   So Nov 22, 2009 6:28 am

OUT: Danke. Smile

"Auf wen ich warte ??? Als ob ich gerade dir DAS sagen würde." sagte Arthenius frech grinsend zu ihr. "Nein, tut mir Leid, aber ich darf dir leider nciht sagen, auf wen ich warte." fügte er noch hinzu.
"Hoffentlich kommt mein Opfer gleich noch hier vorbei. Eigentlich ist es ja egal. Ich habe ja die ganze Nacht Zeit, also von daher." dachte er sich.
Er sah Kalhan an. Er musteret sie noch einmal. Nur um sicher zu gehen, dass sich nicht die Dummheit macht und ihn angriff. Sie hätte nämlich überhaupt keine Chance gegen ihn.
Arthenisu fühlte sich gut.
Nach oben Nach unten

Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Zwischen den Bäumen.   So Nov 22, 2009 6:36 am

Keily musste sich dass lachen verkneifen und sagte nur kurz "Tz."
Schade, schade. Aber naja ich finde es sowieso irgendwie und irgendwann es heraus.
Kahlan musste etwas schmunzeln und schaute auf den Boden.
Sie wollte so gerne wissen was er dachte und dann passend reagieren. Zu schade dass sie nicht Gedankenlesen kann aber dafür hat sie ja ihre ganz persönliche Fähigkeit die eigentlich besser war als Gedankenlesen. Trotzdem wäre es ihr zu gunste wenn sie es einfach nur wusste.
Keily fühlte sich so klein als ob sie erst 6 Jahre alt war und sich nicht währen konnte. Es wäre wirklich nicht gut als 6 Jährige vor einem Vampir zu stehen der Schattenmagie beherrschte, aber sie hatte keine Angst da sie einfach ihn nur berühren brauchte und schon hätte er nicht mehr seinen Willen.
Dass schlimme ist für den Opfer dass er alles mitbekommt aber nichts dagegen tun kann.
"Hm, also ist dass ein Geheim. Interessant." sagte sie und überlegte auf was wohl ein Vampir warten würde.
Na auf was wohl... auf Menschen die leichtgläubig und zu schwach sind. , dachte sie sich wieder und grinste vor sich hin.
Nach oben Nach unten

Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Zwischen den Bäumen.   So Nov 22, 2009 6:45 am

Arthenius verspürte einen gewissen dusrt. Durst auf Blut.
Er würde sie nicht überfallen. Nein, er würde lieber sein Opfer beißen.
Ja, das war eine gute Idee.
Und Kahlan schaute auf den Boden.
Er aber nicht. Er musteret sie wieterhin.
Aber ihr Gesicht konnte er gerade nciht sehen.
Arthenius horchte auf die Gräusche des Waldes und hörte...nichts.
Nach oben Nach unten

Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Zwischen den Bäumen.   So Nov 22, 2009 7:05 am

Keily kriegte sich wieder ein und war etwas unkreativ [xD] was das reden anging. Sie wusste in dem moment einfach nicht was sie sagen sollte und wollte einfach verschwinden.
Trotzdem wollte sie wissen wer anstatt Keily angegriffen werden sollte.
"Geht es eigentlich Becca wieder besser?" fragte sie etwas abwesend und blickte wieder auf sein Gesicht.
Sie merkte dass er sie mussterte und wurde etwas rot im Gesicht. Es passierte Kahlan nicht oft dass ihr etwas peinlich war aber diesmal konnte sie es sich nicht erklären. Sie vergass es einfach und wartete die Antwort ab obwohl es ihr nicht so interessierte da sie Becca nicht einmal kannte außer dass Elira ihre Schwester sein sollte.
Nach oben Nach unten

Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Zwischen den Bäumen.   Di Nov 24, 2009 6:56 am

"Geht es eigentlich Becca wieder besser?" fragte sie ihn.
Er sah sie an. "Rebecca geht es wieder gut." sagte er knapp zu ihr. Schließlich musste sie nicht gleich alles erfahren.
"Hoffentlich kommt gleich mein Opfer. Ich würde es nur zu gerne beißen und leertrinken. Alleine das würde schon reichen." dachte er sich und ein schnellen böses Grinsen huschte über sein Gesicht.
Aber so schnell wie es kam, verschwand es auch wieder.
"Was für eine Art von MAgie beherrschst du ??? Ich habe gerade gesehen, wie du meinen Angriff mit einer Lehmmauer abgewehrt hast. Also..was für eine Magieart beherraschst du ???" fragte er sie neugierig.
Nach oben Nach unten

Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Zwischen den Bäumen.   So Nov 29, 2009 7:44 am

Kahlan war sich nicht sicher ob sie es ihm sagen sollte.
"Man hat es doch gesehen." meinte sie nur etwas abwesend. Auch wenn sie noch eine viel stärkere Macht besaß, sagen würde sie es nicht. Schon zu viele haben sie verraten und nun würde sie es nicht noch einmal riskieren.
Sie schaute auf den Boden und konnte genau die kleinen Tiere sehen die herum krabbelten und Futter suchten.
"Ich beherrsche genau dass was du gesehen hast." fügte sie dazu. Die, die sie nicht kennen würden denken sie sei nun sauer oder genervt, ist sie aber nicht. Keily ist nur etwas verwirrt, was dass mit verraten angeht.
Irgendwie konnte sie es ihm nicht sagen, zum ersten da sie ihn nicht kennt und zum zweiten weil er ein Vampir ist. Sie hat gelernt keinen Vampiren zu vertrauen.
Nach oben Nach unten

Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Zwischen den Bäumen.   So Nov 29, 2009 7:56 am

Er ritt noch durch den Wald nach Hause. Da spürte er mal wieder die Anwesenheit von Menschen. Er hatte Lust sich noch mit jemandem zu unterhalten, also wendete er sein pferd und ritt dorthin.
Er sah das es sich um einen Mann und eine Frau handelte. Den Mann kannte er, doch die Frau hatte er noch nie gesehn. Der Vampir sah furchteinflößend aus, doch er hatte schon weit schlimmere wesen gesehen. "Guten Abend, Arthenius.", sagte er eiskalt, denn er mochte arthenious Shadow nicht.
Nach oben Nach unten

Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Zwischen den Bäumen.   Mo Nov 30, 2009 3:06 am

Arthenius hörte eine kalte Stimme. Er drehte sich zu der Person um. "Das diese Elfen immer alles verderben müsen. dachte er sich. "Guten Abend Darian." grüßte Arthenius den Elf mit eiskalter, höhnischer und spottender Stimme. Dann wandte er sich kurz wieder an das Mädchen. "Interessant. Ich denke, dass ich dann nun wüsste, wleche Magieart du beherrschst." sagte er mit höflicher Stimme zu ihr. Dann wandte er sich wieder an den Elfen. "Was suchen Sie denn hier um diese Uhrzeit, Darian ???" fragte er dne Elf und sah ihn mit seinen grauien Augen an, dohc da es Nacht war, sah man nur seine Augenhöhlen.
"INteressant, interessant. Elfen in den Wäldern. Nun gut, das macht Sinn, aber so alleine ist er doch sonst nie. Ich frage mich nur, ob seine Freunde, oder Männer, oder was auch immer hier irgendwo auf mich wartenoder einen Hinterhalt geplant haben. Das frage ich mich echt." dachte er sich und sah Darian durchdringend an.
Nach oben Nach unten

Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Zwischen den Bäumen.   Mo Nov 30, 2009 8:08 am

"Wieso sollte ich nicht alleine mit DIR zurecht kommen?", fragte Darian der in Arthenius Gedanken eingedrungen war. Ich habe nicht vor euch zu töten. Außer ihr seid am Krieg, den die Schattenseite bald gegen Liquaen anfangen wird, beteiligt." Er blickte ihn an. Dann griff er mit einem Gedfankenangriff an.
Nach oben Nach unten

Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Zwischen den Bäumen.   Di Dez 01, 2009 5:51 am

Arthenius konzentrierte sich und blockte den Gedankenangriff ab. Sein sehr alter Magielehrere hatte es ihm beigebracht soetwas abzuwehren. 'Denke daran. Überall könnte man dich damit attackieren. Also sei vorbereitet.' hatte er zu ihm gesagt. Nu streckte Arthenius eine Hand aus und schleuderte einen schwarzen Starhl auf Darian. der strahl würde den Elfen nur umwerfen. Mehr aber auch nicht.
Arthenius sah den Elfen kalt und spöttisch an.
"Glaubst du echt, dass du eine hance gegen mich hast ???" fragte er ihn spöttisch.
Nach oben Nach unten

Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Zwischen den Bäumen.   Di Dez 01, 2009 7:33 am

"Natürlich habe ich die!" Er wehrte den Strahl ab. Dan ließ er seiner Magie freien lauf. Ein Blitz fuhr auf Den Vampir herab. Dieser Blitz war fähig ihn bewusstlos zu machen. "Bist du auch auf die Schattenseite übergelaufen? Ich dachte ich könnte dir wenigstens halbwegs vertrauen!" Was man bei einem Vampir nie kann...
Nach oben Nach unten

Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Zwischen den Bäumen.   Do Dez 03, 2009 4:05 am

Kahlan beobachtete und hörte gut zu was die beiden da vor sich redeten.
Als die beiden jedoch anfingen anzugreifen, trat sie einen schritt zurück.
Oh Gott, was soll ich den bitteschön jetzt tun? fragte sie sich selber und überlegte mit welcher Magie sie die beiden stoppen sollte, ohne dabei die aufmerksamkeit auf sie zu lenken und dass die beiden aufeinmal sie angreifen.
Nach kurzem überlegen stand sie nun da und wartete noch einwenig ab, um zu schauen ob sich die beiden wieder einkriegen würden.
Lieber sage ich jetzt garnichts, bei einem Elfen und Vampir weiß man nie wann man das Ziel eines angriffes ist. Typisch Männer. Keily musste an den Gedanken etwas schmunzeln, aber so schnell es kam verschwann das Lächeln auch.
Soll ich wie davor eine Lehmmauer errichten, oder doch lieber etwas von der anderen Magie die ich beherrsche. Aber nein, dann weiß ja sofort Arthi dass ich noch mehr kann als dass, was ich ihm gesagt habe.
Nach oben Nach unten

Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Zwischen den Bäumen.   Sa Dez 05, 2009 2:19 am

Der Blitz fuhr auf ihn herab und Arthenius rettet sich nur knapp, indem, er einen Sprung zur Seite machte, jedoch kam der Sprung so plötzlich, dass er hinfiel. Vom Boden aus sah er den Elfen an. "Du kannst mir weiterhin vertrauen, Darian." sagte er zu ihm. "Ich und Schattenseite ?? Ich doch nicht. Ich bitte dich, darian. Ich würde nie auf die Schattenseite wechseln." sagte er zu dem Elfen und stand langsam aber sicher auf. Er sah ihm in die Augen. "Mir kannst du wirklich vertrauen." sagte er zu ihm.
"Vielleicht gehe ich gleich weider und suche nach meinem Opfer." dachte er sich.
Nach oben Nach unten

Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Zwischen den Bäumen.   So Dez 06, 2009 12:33 am

cf: weiß nicht mehr wo

Becca schlenderte zwischen den Bäumen. Sie brauchte mal firsche Luft udn vielleicht würde sie ja auch auf jemanden treffen.
Sie sah vor sich helles Licht und einen knall. Ein Blitz war eingeschlagen. Das war auch neu für sie das in einem Wald blitze einschlugen.
Also schlenderte sie in die richtung und wen sah sie? Arthi und die freundin von Elira und .. einen Elf.
''Hallo.'' begrüßte sie mal alle und sah sich dann verwirrt um. Sie winkte Kahlan leicht zu und lächelte sie dann an. Hatten sie hier eine versammlung?
Nach oben Nach unten

Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Zwischen den Bäumen.   So Dez 06, 2009 1:38 am

Kahlan war etwas verwirrt als sie sah wie Becca ankam.
"Was machst du den hier?" fragte sie Becca und rannte zu ihr hin.
Keily wollte sich nicht zwischen den streit einmischen und hielt lieber denn Mund. Nur wenn jemand sich verletzten würde, würde sie eingreifen. Für sie wäre es schließlich nicht schwer. Nur eine kleine berührung und schon haben sie keinen Willen mehr. Sie hasste es ihre Macht auszunutzen.
Es war für sie schlimm zu sehen wie ihre Opfer litten. Zuerst wären deren Augen Rabenschwarz, dann bekamen sie Runen - so wie ein Tattoo. Manchme schrieen vor Leid und flehten sie an ihnen nichts zu tun.
Eigentlich war Kahlan die starke wägrend einem Kampf aber manchmal tat es ihr auch Leid.
"Rebecca, also ich weiß nicht. Ich glaube du schnappst dir Arthenius und ich Darian, wenn wirklich etwas passiert." flüsterte sie zu Becca damit es keiner hören konnte. Damit war sie sich auch sicher.
Sogar Vampirohren konnten es nicht hören.
Nach oben Nach unten

Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Zwischen den Bäumen.   So Dez 06, 2009 8:29 am

"Wieso sollte ich dir noch vertrauen?"fragte er. Dann fügte er hinzu, auf Elfisch: "Richte deinem herren aus, sie sollen Liquaen gefälligst in Ruhe lassen und eine andere Stadt angreifen! Und guten Abend, Vampirin, gehört ihr auch zu dieser Art Vampire?" fragte er eiskalt. Er wusste dass sie ihm zwar nichts getan hatte, aber trauen konnte er Vampiren nicht mehr.
Nach oben Nach unten

Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Zwischen den Bäumen.   Mo Dez 07, 2009 7:45 am

"Weshalb du mir vertrauen könntets ??? Nun....zur Schattenseite bin ich nicht hinübergewechselt, Darian. Wirklich. Du kannst mir vertrauen." sagte er zu ihm. Dann hörte er, was er zu ihm auf elfisch sagte. "Ich werde sehen, was sich da machen lässt.." antwortete er ihm auf ebenfalls auf elfisch. Ja, er konnte elfisch. Er konnte viele Sprachen. Dunkelelbisch, dunkelelfisch, elfisch, elbisch und noch viele andere Sprachen.
Er sah Darian an. er sah ihn mit seinen grauen Augen an. Dazu lächelte er böse. Doch dann wandte er sich ab und sah sich um. Er erblickte...Rebecca. Er warf ihr einen kurzen Blick zu. Er lächelte weiterhin böse. Dann sah er wieder zu Darian. "Also.......vertraust du mir, Darian ???" fragte er ihn und ging langsam auf ihn zu.
Nach oben Nach unten

Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Zwischen den Bäumen.   Di Dez 08, 2009 8:31 am

"Worauf willst du hinaus? Hast du wirklich vor Liquaen zu verraten? Ich werde dir niemals-" Er brach ab. Er konnte nicht mehr sprechen. Etwas griff ihn an. Etwas explodierte in seinem Geist. Er schrie gequält auf. Er wusste, es war weder Arthenius, noch jemand anderes, der hier war. Der Schmerz quälte ihn so sehr, dass er erst dachte das wäre sein Tod, aber dann wurde ihm klar dass er das nicht war. Das war sein letzter Gedanke, bevor er bewusstlos zu Boden sank.
Nach oben Nach unten

Gast

Gast
avatar

BeitragThema: Re: Zwischen den Bäumen.   Mi Dez 09, 2009 2:16 am

Verwirrt, aber doch etwas geschockt stand Keily nun da und starrte auf Darian der erst gequält aufschrie und dann zu Boden sank. "Scheiße." flüsterte sie kaum hörbar und fügte noch schnell hinzu. "Arthenius, du hast doch wohl nicht Schattenmagie benutzt." fragte sie ihn. Kahlan wusste dass es sie nichts anging, aber sie war nunmal hier und wusste - nicht alles aber dass - was hier geschah.
Wenn Kahlan sich nicht im griff hätte, würde ihr bestimmt der Mund einfach nur so aufklappen.
Sie traute sich nicht zu bewegen, aber benutzte ihre Fähigkeit um Darian sozusagen vom Schwerz zu heilen, und dass er schneller als sonst zu Bewusstsein kommen sollte.
Sie musste nicht wie einge anderen, einen Spruch sagen um Magie zu benutzten, sie hat Jahrelang daran gefeilt und wollte immer dass ihre Kraft stärker wurde.
Nach oben Nach unten

Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: Zwischen den Bäumen.   

Nach oben Nach unten
 

Zwischen den Bäumen.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

 Ähnliche Themen

-
» Lücke zwischen Feuersterns Mission und Mitternacht (noch mal)
» Wo Ereignisse zwischen Episode 6 und 7 nachlesen?
» Zwischen Trennung und Beziehung - Innerlicher rückzug
» Zwiespalt zwischen Logik und Gefühlen
» Jobcenter ist verpflichtet, der Antragstellerin vorläufig zur Begleichung der Mietschulden ein Darlehen zu gewähren.

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Honigtopf :: Ländereien :: Der Wald-